Fit bleiben beim Reisen

Wenn ich mit meiner Kamera mal wieder am Reisen bin, übernachte ich natürlich meistens in Hostels und selten in Hotels. Ein Problem, dass ich dabei habe, ist dass es dort kein Fitnessraum gibt. Aber da ich mir sehr gerne fit halte, muss ich trotzdem irgendwas tun um mich sportlich in Form zu halten. Wenn ich zu Hause bin, nutze ich meistens meinen Bowflex Max Trainer. Wenn ihr den nicht kennt, dann try this out hier. Da wird euch das Gerät genauer beschrieben. Im Grunde ist es ein Gerät mit dem ihr hauptsächlich Cardio training betreibt. Aber gleicheitig auch noch sehr viel Bewegung im Oberkörper habt. Mit einem starken Intervalltraining fühle ich mich da ziemlich herausgefordert und gut wenn ich durch bin.

Doch dieses Gerät kann ich auf Reisen nun einmal nicht mitnehmen. Also muss was anderes her. Und das Geheimnis ist hier BodyWeight-Training. Auf der Seite findet ihr viele Übungen, die ihr ohne jegliche Geräte machen könnt. Immer nur Liegestützen wird nämlich schnell langweilig und trainiert euren Körper auch einseitig. Aber ihr werdet, wenn ihr euch mit dem Thema etwas beschäftigt schnell feststellen, dass es noch viel viel mehr Übungen gibt. Ihr könnt euren ganzen Körper problemlos ohne Gewichte sehr fit bekommen.

Das Geheimnis ist hier, dass ihr mit einem Hebel arbeitet. Wenn ihr die Beine bei Liegestützen auf dem Tisch habt, verändert sich die ganze Übung. Zum einen wird es viel schwerer für eure Arme aber gelichzeitig wird auch eure obere Brust mehr trainiert als die untere.

Aber genug von diesem Ausflug in die Fitness. Ich wollte ich nur mitteilen, dass auch wenn ich mit meiner Kamera auf Reisen bin, ich mich weiter fit halte. Und das Geheimnis dafür heißt Körpergewichtstraining.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.